img_7874

Quinoa mit Spinat

Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wirkt Spinat gegen Feuchte Hitze und somit sehr gut gegen Akne. Quinoa ist nicht Jedermanns Sache, aber in dieser Kombination schmeckt sie wirklich gut. Ausserdem ist Quinoa ein wichtiger Eiweißlieferant.

Zutaten:

  • 400g Blattspinat (frisch oder TK)
  • 50g Quinoa
  • 1 Handvoll reifer Cocktailtomaten
  • 1/2 rote Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln, 1EL Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Quinoa dazu und weitere 2min anrösten, mit 100ml Gemüsebrühe aufgießen. Bei niedriger Temperatur und geschlossenem Deckel 15min garen.

Zwischenzeitlich frischen Spinat waschen und in Streifen schneiden. 1EL Olivenöl erhitzen, Spinat 5min darin andünsten bzw. TK Spinat darin auftauen. Spinat mit Salz und Pfeffer würzen, 100ml Gemüsebrühe dazu und alles sämig einköcheln.  Tomaten waschen, halbieren, Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden. Beides zum Spinat hinzufügen.

Jetzt nur noch Quinoa hinzugeben und alles umrühren. Mit Zitronensaftend Cayennepfeffer würzen.

Comments are closed.